band@ptt genève, 6 Juillet 2019

harmas - die brache des alten
hörstückserie in zwölf folgen nach texten aus "souvenirs entomologiques" von jean henri fabre
onlineprojekt & konzerte

band - annette schmucki & petra ronner, sampler /stimme
julia bodamer, video

die band improvisiert mit gesampelten klängen und sprache.
harmas - die brache des alten ist ihre künstlerische annäherung an den insektenforscher und autor jean henri fabre (1823 -1915).
die wechselnden thematischen textausschnitte entstammen den "souvenirs entomologiques", dem zehnbändigen hauptwerk fabres’. sie bilden das textmaterial während einer projektetappe.
die band publiziert eine hörstückserie in 12 folgen auf ihrer webseite www.bandpage.ch.
jedes stück ist auszug eines konzertes oder einer bandprobe.
jede folge wird von einer bildspur von julia bodamer begleitet.

1_wollbiene mai19 basel
2_harmas juni/juli19 zürich und genf
3_ölkäfer/méloé august19 bern
4_vortäuschung des todes/simulation de la mort oktober19 cormoret
5_instinkt und unterscheidungsvermögen feb20 zürich und biel


die band dankt stadt und kanton zürich, dem kanton bern sowie der ernst göhner stiftung für die finanzielle unterstützung.




die band spielt KERBEN                   anhören auf soundcloud



CD band eins Limitierte Edition 2014 DESZPOT #006